Besuchen Sie unseren Hof

Bei einem eineinhalbstündigen Rundgang auf unserem Betrieb, auf dem Sie Benedikte fachkundig mitnimmt, erleben Sie den modernen Hopfenanbau mit der dazu gehörigen Technik wie beispielsweise die große Hopfenpflückmaschine und die Darre. Bei einem anschließenden Spaziergang in der näheren Umgebung genießen Sie die liebliche Hopfenlandschaft.

Während der Hopfenspargelsaison (März-Anfang April)pflücken wir Hopfenspargel, wie es ihn nur bei uns gibt.

Ab dem Monat Mai legen wir unseren Blick auf die Insekten, die für den Hopfenbau von Interesse sind (Schädlinge wie auch Nützlinge).

In den Sommermonaten setzt ab Juli/August, je nach Hopfensorte, die Blüte des Hopfens ein.

Ende August / Anfang September beginnt dann die Hauptarbeit, die Hopfenernte, die schon immer etwas besonderes im Jahresablauf war und ist. Heutzutage kommen dann die großen Maschinen zum Einsatz. Jahrhunderte alte Lieder bringen Sie in die richtige Erntestimmung.

Mit einem "Hommeldruppel"(Schnaps) oder ein Bier beenden wir die Führungen.

Für Gruppen mit Kindern gibt es ein spezielles Programm.

Buchen Sie Ihren Besuch : info@hoppecruyt.be

Kosten Besuch 90 Minuten

Kleine Gruppen bis 19 Personen: 7.5 Euro pro Person (Starter enthalten), mit einem Minimum von 75 Euro.

Große Gruppen ab 20 Personen: 6.5 Euro pro Person (inklusive Verkostung).

Kosten Besuch 45 Minuten

7.5 Euro pro Person (inklusive 1 Bier), mit einem Minimum von 30 euro.

Zusatzprogramm

Nach einem Besuch können Sie bei uns ein mit Hopfen von unserem Hof gebrautes Bier genießen (Preis: 2 -3 Euro).

Weiterhin halten wir für Sie auf Wunsch Kuchen mit Kaffee à Volonté (2.5 Euro/p) bereit.

Sie können auf unserem Hofgrund auch ein Picknick abhalten. Der nahe örtliche Bäckerei bereitet für Sie drei leckere halbe Ofen-Pfannkuchen, gekrönt mit lokalen Spezialitäten, für 5 Euro/p.

Während dieser Zeiträume haben wir saisonbedingt geschlossen

1. April - 20. Mai

01. Oktober - 15. Februar

Am Sonntag